fbpx

Gefüllte Paprikaschoten auf Tomatenreis und Salat (Aufwand: 40 Min)

Gefüllte Paprikaschoten auf Tomatenreis und Bauernsalat

Wenn es mal schnell gehen soll, ist dieses Rezept perfekt: Mit ein wenig Vorbereitungszeit schmoren Reis, Paprika und Hackfleisch quasi von alleine. Der Saft der Paprika gibt dem Gericht dabei den besonderen Geschmackskick.

Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 40 Min.

Gericht Hauptgericht
Land & Region Europäisch

Portionen 4 Personen

Equipment

  • Schüssel
  • Schneidebrett und Messer
  • Bräter oder Topf

Zutaten

  

Gefüllte Paprikaschoten

  • 4 rote Paprikaschoten
  • 700 Gramm Rinderhack
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 2 Eier
  • 1 Soloknoblauch
  • 3 Zweige glatte Petersilie
  • 1 Spritzer Worcestersoße
  • 2 EL Senf
  • Paprikapulver mild und/oder scharf nach Geschmack
  • Geräuchertes Paprikapulver nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer

Tomatenreis

  • 300 Gramm Rinderbrühe alternativ Gemüsebrühe
  • 200 Gramm Basmatireis
  • 200 Gramm gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 Zucchini in kleine Würfel geschnitten
  • Etwas Olivenöl zum Anbraten (Kenzolie)
  • Salz & Pfeffer

Bauernsalat

  • 2 kleine Salatherzen
  • 2 Tomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • ½ Gurke
  • 100 Gramm cremiger Feta/Schafskäse
  • 2-3 EL Olivenöl (Kenzolie)
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

 

Gefüllte Paprikaschoten

  • Hack mit Eiern und Gewürzen vermischen. Kräftig abschmecken. Gemüsezwiebeln, Petersilie und Knoblauch fein hacken und mit der Hackmasse mischen. Wer nicht so gerne den Geschmack von rohen Zwiebeln mag, kann die Zwiebeln vorher andünsten.
  • Bei der Paprika den oberen Deckel abtrennen, das Innere mit der Hand hinausnehmen und beiseite stellen.
  • Paprika waschen, mit der Hackmasse füllen und Paprikadeckel wieder aufsetzen.

Tomatenreis

  • Die gefüllten Paprikaschoten nun in einen Bräter oder Topf geben und mit etwas Kenzolie Olivenöl vorsichtig von einer Seite anbraten.
  • Dann alle Reis-Zutaten in den Bräter/Topf dazu geben und den Reis sowie die Paprika gemeinsam ca. 20-25 Minuten bei mittlerer Temperatur gar schmoren lassen. Wichtig ist der Saft der angebratenen Paprikas, er bleibt im Topf und gibt dem Gericht zusätzlich Geschmack.

Bauernsalat

  • Alle Salatzutaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Für das Dressing Salz in Zitronensaft auflösen, sehr kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und das Öl langsam einlaufen lassen.
  • Das Dressing über den Salat geben und mischen. Als Topping cremigen Feta/Schafskäse über den Salat geben.

Notizen

Video: WDR – Hier und heute

Sucht ihr nach einem einfachen aber richtig leckeren Gericht? Dann hat Julia Komp etwas für euch: Gefüllte Paprika auf Tomatenreis und Bauernsalat.

Gepostet von Hier und heute am 11. Juni 2020

Keyword Einfach, Mittagessen, Schnell
Nach oben →