fbpx

Bestellen → Ausgewählt von Julia Komp Natur Der einzigartige Geschmack der BIO OLIVENÖL NATIV EXTRA Bio Olivenöl Nativ Extra Gesund
Sterneköchin Julia Komp trägt eine Bio Olivenöl Flasche Kenzolie
Mit 27 wurde Julia die jüngste Sterneköchin Deutschlands

Mit 27 Jahren wurde Julia die jüngste jemals in Deutschland mit einem Michelinstern ausgezeichnete Küchenchefin.

Ihre Karriere verlief rasant und gradlinig: Ausbildung im Kölner Restaurant „Zur Tant“, Souschef-Position im „La Poêle d’Or“ und unzählige gewonnene Kochwettbewerbe bis hin zum Michelinstern in 2016 auf „Schloss Loersfeld“.

In ihren Gerichten schmeckt man die Liebe zu Asien und dem Orient, grandios und spielerisch leicht in die französische Klassik integriert. Gewürze setzt sie ebenso mutig wie fein abgestimmt ein – die Liebe zu ihnen hat sie schon früh auf Reisen durch den Orient entwickelt. Ganz besonders Tunesien fasziniert sie, das Land und seine Menschen prägen heute noch ihre kulinarischen Kreationen.

Julia wurde 2020 Köchin des Jahres.

Sonnenverwöhnt. Aromatisch. Rein.
Auf ständiger Suche nach dem flüssigen Gold

Julia liebt kulinarische Herausforderungen – das perfekte Olivenöl zu finden, ist eine davon. In ihrer Küche spielen Herkunft und Qualität der Zutaten eine zentrale Rolle. Zu den Produzenten regionaler Produkte wie Gemüse & Fleisch hat sie engen Kontakt. Beim Olivenöl allerdings, das traditionell in südländischen Regionen produziert wird, war dies eine grössere Herausforderung, die Julia gerne annahm. Denn ein exzellentes, aromatisches Öl ist zentral für ihre kulinarischen Kreationen. Mit viel Liebe machte sie sich auf die Suche nach dem perfekten Olivenöl. So reiste sie nach Tunesien, bekannt für das mediterrane Klima, und probierte sich durch die Vielfalt der Öle. Den wahren Genuss fand sie im Öl eines kleinen Familienbetriebes mitten im tunesischen Gebirge. Aus der diesjährigen Olivenernte wurde schliesslich die erste Auflage von Kenzolie.

Traditionell. Sorgfältig. Mit viel Frauenpower.
Die Olivenöl-Ernte für Kenzolie beruht auf einer langen Tradition

Kenzolie wird in einem kleinen Familienbetrieb im Süden Tunesiens mit ganz viel Respekt vor der Natur, in biologischer Landwirtschaft und Handarbeit hergestellt. Die wunderschön-knorrigen Olivenbäume zeugen von einer langen Tradition. Besonders beeindruckt Julia, dass die Olivenölherstellung ein Frauenbusiness ist. Die ganze Familie lebt als Selbstversorger von und mit den Oliven – alles hängt von der Ernte und ihrem Ertrag ab.

Sonnenverwöhnter Bio-Olivenhain
Das sonnige, mediterrane Klima verleiht den Oliven gesunde Nährstoffe und einen balancierten Geschmack
Handgepflückte sortenreine Oliven
Traditionell per Hand von den Zweigen gepflückte Oliven, um ihr zartes Fleisch zu schützen
Schonend extrahiertes Olivenöl
Mechanische Kaltpressung für ein sortenreines Olivenöl erster Güte - Nativ Extra, wohlschmeckend und äußerst wertvoll
Schützende Violettglas-Flasche
Einzigartige Violettglas-Flasche bewahrt das Aroma und schützt die wertvollen Nährstoffe
Limitierte Edition
Die erste Kenzolie Ernte ist ausgezeichnet
  • Hervorragender Geschmack
  • Fruchtig oder mild
  • Sortenreine Oliven
  • Mit Liebe und Respekt verarbeitet
  • Bio Olivenöl Nativ Extra
  • Geringer Säuregrad von 0.19%
  • Nachhaltiger Oliven-Anbau
  • Faire Arbeitsbedingungen
Ob fruchtig oder mild, das Kenzolie Bio-Olivenöl Nativ Extra ist ausbalanciert, reich an Nährstoffen und verleiht deinen Gerichten das gewisse Extra.

Das Kenzolie Bio-Olivenöl Nativ Extra gibt es in zwei limitierten Sorten:

Fruchtiges Olivenöl ist etwas ganz Besonderes. Denn im Alltag verfeinert das Öl mit seiner leichten Schärfe Nudeln mit Knoblauch und Chili, Pizza, gebackenes Brot und kräftige Salate, z.B. aus Rucola. Zudem krönt das aromatische Öl Antipasti, Meeresfrüchtesalate und Oktopus.

Mildes Olivenöl ist ein echter Allrounder. Mit seinem leichten Geschmack gibt es grünen Salaten, gedünstetem und gebackenem Gemüse das gewisse Etwas. Und nicht nur Erwachsene, auch Kinder lieben das milde Kenzolie-Olivenöl. Soll etwas Feines auf den Tisch, verfeinert das Öl ausserdem Carpaccio, Trüffel-Nudeln und Risotto. Ein echter Geheimtipp für Veganer und Menschen mit Laktoseintoleranz: Mildes Olivenöl eignet sich bestens für Feingebäck und als Butterersatz.

Asiatisches Gericht mit Olivenöl
Couscous mit Olivenöl und Lamm
Rhabarber mit Olivenöl